SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Fehler beim veröffentlichen eines Workflows

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 5 Antworten | 0 Followers

Top-50-Beitragsschreiber
253 Beiträge
BBB erstellt in 27 Okt 2014 14:03

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder ein Problem beim Veröffentlichen eines Workflows. Wenn ich einen Workflow veröffentlichen bekomme ich immer den Fehler "Unerwarteter Fehler beim zuweisen...". Wenn ich anschließend auf den Server gehe, bekomme ich ein Fenster angezeigt mit "Just in Time Debugger: Unbehandelte Microsoft .NET Framework-Ausnahme in w3wp.exe "

Hatte jemand auch schon mal ein ähnliches Problem?

Auch eine Internet-Recherche brachte nichts ein.

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
19.144 Beiträge

Ist das ein 2013er Workflow? Da gibt es leider unzählige Fehlerquellen, die alle nur als "Unerwarteter Fehler" an die Oberfläche kommen. Schaue mal in die SharePoint-Logs. Dorte steht normalerweise mehr dazu.

Was auch nie schadet, ist den SPD zu schließen, dessen Cache zu leeren und es nochmal zu versuchen.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-10-Beitragsschreiber
19.144 Beiträge

Ach ja, noch was: auch man darf im Workflow Designer keine Aktionen kopieren und wieder einfügen. Auch wenn es die Oberfläche anbietet, es funktioniert nicht und führt zu seltsamen Fehlern (von denen es in SPD ja genug gibt).

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-50-Beitragsschreiber
253 Beiträge

Hallo Andi,

leider steht in den LOGS auch kein Hinweis darauf. Das einzige was ich finde und was ich nicht verstehe ist "Duplicate Content type Definition for Content type ..., skipping." Kann hier ein Fehler liegen? Wofür ist die w3wp.exe zuständig? Ein weiteres Problem ist, dass sich der "Service Bus Message Broker" nicht starten lässt. Aber mein Workflow ist ein 2010er Workflow.

Alles sehr komisch.

Top-10-Beitragsschreiber
19.144 Beiträge

w3wp.exe ist der IIS-Prozeß, also vereinfacht gesagt der Webserver, auf dem SharePoint läuft.

Die Meldung mit dem duplicate content type würde ich aber ernst nehmen. Irgendwas ist da mit einem Inhaltstyp schiefgelaufen, aber ich kann Dir aus der Ferne auch nicht genau sagen was.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-50-Beitragsschreiber
253 Beiträge

Danke für die Antwort. Werde das mal genauer untersuchen.

Seite 1 von 1 (6 Elemente) | RSS