SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Zugangsberechtigung für einzelne WebParts einer Masterpage

bewertet von 0 Usern
Beantwortet (ungeprüft) Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 4 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
3 Beiträge
HerrKornel erstellt in 9 Mai 2017 1:30

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Aufnahme. Ich hoffe, dass ich hier mit meiner Frage richtig bin. Bitte entschuldigen Sie, dass mir an der ein oder anderen Stelle das Fachvokabular fehlt. Ich bin blutiger Anfänger und arbeite zudem mit einer englischsprachigen Version. Ich bemühe mich alles möglichst verständlich zu beschreiben.

Folgenden Sachverhalt möchte ich mit möglichst geringem Zeitaufwand lösen:

Auf einer Masterpage gibt es für jede Warengruppe (Beispiel:Früchte) einen WebPart (Warengruppen: Äpfel, Birnen, Bananen). In jedem WebPart werden die Produkte (Als Liste geführt, SitePage und Bild hinterlegt) weiter definiert (roter Apfel aus Berlin, Grüner Apfel aus Hamburg etc.). Bis hierhin sind alle Produkte auf der gleichen Oberfläche mit Bildern versehen und man gelangt über klicken auf die Bilder auf die jewiligen Sitepages der Varianten. Man sieht also im obersten WebPart die Äpfelvarianten, im zweiten die Banenenvarianten usw.  

Auf den Sitepages der Varianten gelangt man wiederum zu den jewiligen Sitepages der Bestandteilen (Beispiel: roter Apfel aus Berlin - Kerne, Fruchtfleisch Schale...).

Zu jedem Produkt gibt es zahlreiche Dokumente.

Der WepPart Äpfel soll nun für ein externes Unternehmen zugänglich gemacht werden. Es ist wichtig, dass dieses Unternehmen jedoch nur Zugang zu den Äpfeln bekommt und keine Informationen zu Birnen und Bananen. Hierzu müssen allerdings alle Dateien einzelnd freigegeben werden. 

Die Idee, die gesamte Masterpage zu kopieren und alles zu Bananen und Birnen zu löschen, hat sich als fast noch größere Arbeit herausgestellt, da man zwar auf der Masterpage die WebParts löschen kann die Informationen über die Sitecontents aber immer noch zugänglich sind. Hier müsste man also wieder durch alle einzelnen Dateien gehen.

Gibt es hierfür eine angenehmere Lösung?

 

Vielen Dank 

Kornel

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.370 Beiträge

Normalerweise würde ich dafür plädieren das über Berechtigungen zu lösen, aber es hört sich so an, als ob die Dokumente für alle Produkte in derselben Bibliothek liegen. Da müßte man dann Berechtigungen auf jedes Dokument setzen und das ist nie gut.

Ich kenne jetzt weder Eure Daten noch was Ihr damit vorhabt, würde aber eine ganz andere Vorgehensweise empfehlen: legt für jedes Produkt eine eigene Website oder gar eine eigene Websitesammlung an. Damit sind die Berechtigungen einfach und sauber zu trennen. Für eine übersichtliche Gesamtdarstellung kann man dann die Suche verwenden. Damit kann man Inhalte aus egal welcher Website zentral darstellen und es werden die Berechtigungen berücksichtigt.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
3 Beiträge

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Zu dem Punkt moechten wir jetzt auch kommen. Wir moechten von einer Masterpage mit Hyperlinks auf Subsites  zu den einzewlnen Produkten verlinken, wofuer wir dann wiederum ganz einfach die Berechtigungen vergeben koennen. Die Frage ist, ob man dafuer die bereits angefertigten WebParts auf elegante Art und Weise (mit moeglichst wenig Klickarbeit und in kurzer Zeit) verwenden kann, oder ob man die gesamten Gebilde mit all ihren  Verlinkungen, Ordnern, Dateien und Bildern komplett neu aufbauen muss.

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.370 Beiträge

Keine Ahnung, was Ihr da bisher verwendet habt und deshalb auch keine Ahnung, ob man das wiederverwenden kann. Wenn man den von mir vorgeschlagenen Ansatz über die Suche verwirklichen möchte, müßte man sehr wahrscheinlich spezielle Search Display Templates bauen. Das geht mit JavaScript und ist je nachdem, was erreicht werden soll, und je nach Vorkenntnissen mehr oder weniger aufwendig.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
3 Beiträge

Dann wird es wohl auf den langen Weg hinauslaufen. Dennoch vielen Dank. Zumindest habe ich dann jetzt die Gewissheit.

Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS