SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Wie mit JQuery Listenelemente aus anderer Sharepoint Domain anzeigen lassen?

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 3 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
2 Beiträge
Untouch123 erstellt in 21 Aug 2014 20:35

Moin Moin liebe Community,

ich bin noch recht Neu im Thema Sharepoint.
Wir haben eine Sharepoint 365 Enterprise Lösung und eine Custom Startpage die eine andere Domain hat als die eigentliche Startseite.

Nachdem man sich einloggt wird man auf folgende Domain weitergeleitet:

https://abcde.sharepoint.com <- Diese Startseite soll später durch die mysite Ersetzt werden, wo jegliche Webseiten aufgelistet sind, denen man folgt usw. Außerdem habe ich dort ein dynamisches MegaMenu mit jquery und der rest api implementiert, welches sich die Navigationspunkte aus einer Liste zieht.

Wenn man nun jedoch auf "Websites" im Menu klickt kommt man auf eine Domain:
https://abcde-my.sharepoint.com <- welches wie oben beschrieben lediglich nur eine Liste der gefolgten Websites anzeigen soll + das MegaMenu wodurch man auf die verschiedenen Sitecollections und Unterwebseiten gelangt.

Folgendes Problem hat sich jetzt herausgestellt.
Die Liste mit den Navigationselementen inkl URL etc befindet sich auf der https://abcde.sharepoint.com domain und ich bekomme durch die rest api irgendwie keinen zugriff auf diese Liste über die ...my.sharepoint.com domain

 

Ich hoffe ihr habt so in etwa verstanden was ich meine und falls nicht, fragt gerne nach und ich liefer die fehlenden Informationen.

Ich freue mich und bedanke mich im voraus für eure Hilfe.

Mit besten Grüßen

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.977 Beiträge

Das Problem bei diesem Cross Site Scripting ist gar nicht SharePoint, sondern es sind die Browser, die das verhindern. Wenn man so einfach per JavaScript aus einer Seite heraus auf andere Domänen zugreifen könnte, wäre das absolut schädlich für das gesamte Web. Jeder kann sich ja selbst ausmalen, was die bösen Buben (aka Vollidioten) im Netz damit alles anstellen könnten...

Aus dem Grund wirst Du keine simple Lösung für das Problem finden. Entweder die Linkliste unter jeder Domäne vorhalten (also redundant) und dann im Script über einen relativen Pfad zugreifen. Oder zum Ermitteln der links einfach die SharePoint Suche benutzen, die auch Ergebnisse anderer Domänen liefert und die man ebenfalls über die REST-API ansprechen kann.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
2 Beiträge

Ja aber ich stell zb auch eine ganz einfache Anfrage an eine andere Seite, dessen Formular und dabei bekomme ich ebenso die Fehler Meldung:

SEC7118: "XMLHttpRequest" für https://www.xxxx.xxx/fernsprech/psearch.php erforderte Cross Origin Resource Sharing (CORS).

SEC7120: Ursprung https://xxxx.sharepoint.com nicht gefunden in Access-Control-Allow-Origin-Header.

SCRIPT7002: XMLHttpRequest: Netzwerkfehler 0x80070005, Zugriff verweigert

Wie kann das angehen?

Top-10-Beitragsschreiber
18.977 Beiträge

Untouch123:
Wie kann das angehen?

Wie oben geschrieben: das kann man nicht umgehen und ich bin sehr froh darüber.

Man muß das serverseitig lösen. Baue Dir z.B. einen eigen Service o.ä., der die Daten serverseitig abholt, aber unter derselben Domäne aufrufbar ist.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Seite 1 von 1 (4 Elemente) | RSS