SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Office Online Server (OOS) unter SharePoint 2019: Konfiguration schlägt feht

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 0 Antworten | 1 Follower

Top-500-Beitragsschreiber
33 Beiträge
Martin M2 erstellt in 13 Feb 2020 13:09

Hallo,

ich habe leider noch keine Kategorie für SP2019 gefunden in die ich das posten könnte...

Zu Lernzwecken habe ich eine Single Server Installtion in der Mache:

  • 2019 Server (Engl., AD und SQL 2017)
  • 2019 SharePoint (engl.)
  • 2016 / 2018 OOS -> Problem

Installation und Konfiguration SP 2019 sind fehlerfrei gelaufen. Eine WSC ist eingerichtet. Die Performance... naja. Aber flott genug. Die Installation des OOS 2016 (en_office_online_server_last_updated_november_2016_x64_dvd_9560463) lief durch.

Das Erstellen der OOS Farm aber nicht!

In der PS:

New-OfficeWebAppsFarm -InternalURL http:///2019dc/2019dc.office.local -AllowHttp -EditingEnabled

 

 

Problem:

 

Office Online was unable to write to the hard drive.
Could not find a part of the path
'C:\Program Files\Microsoft Office Web Apps\AgentManager\Uls.Config.Dynamic.xml'.
At line:1 char:1
+ New-OfficeWebAppsFarm -internalURL http://office.local -AllowHttp -Ed ...
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    + CategoryInfo          : DeviceError: (:) [New-OfficeWebAppsFarm], DirectoryNotFoundException
    + FullyQualifiedErrorId : CantWriteToHardDrive.CopyFil.IO,Microsoft.Office.Web.Apps.Administration.NewFarmCommand
PS C:\Users\Administrator>

 

Das Verzeichnis ..../AgentManager etc.ist nach der Installation des OOS nicht vorhanden!

In verschieden Dokus werden zusätzliche Softwarebrocken VOR der OOS Farmerstellung installiert:

 

 

1 .NET Framework 4.5.2

2 Visual C++ Redistributable Packages für Visual Studio 2013

3 Visual C++ Redistributable für Visual Studio 2015

4 Microsoft.IdentityModel.Extension.dll (PS: Install-Package Microsoft.IdentityModel -Version 7.0.0)

 

Aber auch diese legen (ist auch klar) das Verzeichnis nicht an und brachten keine Abhilfe.

Ein Berechtigungsprobelm kann es auch nicht sein....

 

Was läuft da schief??

Seite 1 von 1 (1 Elemente) | RSS