SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Excel + Bilder (!) in SharePoint importieren

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 10 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
19 Beiträge
Chris-tiane erstellt in 13 Sep 2018 7:58

Liebe Community,

in SharePoint soll eine Mitarbeiterliste (in verschiedenen Ansichten), die in Excel gepflegt wird, importiert und dargestellt werden. Wie allgemein der Import einer solchen Tabelle als Liste in SharePoint funktioniert, weiß ich inzwischen. Nun habe ich noch die Frage, ob ich irgendwie auch Bilder in der Excel hinterlegen und die mit importieren kann. Ich will ja nicht bei jeder Aktualisierung die knapp 200 Bilder wieder den richtigen Mitarbeiterdaten zuordnen...?!

Dankeschön schon einmal für Eure Hilfe und viele Grüße!
chris-tiane

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-10-Beitragsschreiber
18.849 Beiträge
Verified by Chris-tiane

Kannst Du die Exceldatei nicht komplett abschaffen und nur noch mit der SharePoint-Liste arbeiten? Mit der Quick Edit hat man dort auch eine Excel-ähnliche Arbeitsweise...

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.849 Beiträge
Verified by Chris-tiane

Kannst Du die Exceldatei nicht komplett abschaffen und nur noch mit der SharePoint-Liste arbeiten? Mit der Quick Edit hat man dort auch eine Excel-ähnliche Arbeitsweise...

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
19 Beiträge

Hm, bei uns stehen ja immer noch alle total auf Excel und trauen SharePoint nur so weit, wie sie's spucken können...

Deiner Antwort entnehme ich aber, dass es keinen einfachen Weg zur Lösung meines Problems gibt?

Top-10-Beitragsschreiber
18.849 Beiträge

Chris-tiane:
Deiner Antwort entnehme ich aber, dass es keinen einfachen Weg zur Lösung meines Problems gibt

Nö, gibt es nicht. Man könnte es andersrum machen: Pflege erfolgt in SharePoint. Die Liste kann man mit Excel verbinden und diese Exceldatei speichern. Wenn man sie später öffnet, aktualisieren sich die Daten automatisch. Das geht aber nur in die eine Richtung von SharePoint nach Excel.

Sonst lasse ihnen doch den Spaß mit Excel. Man kann ja immerhin die Datei in SharePoint ablegen.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
19 Beiträge

Nee, das Problem sind ja die Bilder... Moment! Kann man in SharePoint zwei Listen miteinander verbinden? In die eine (aus Excel) kommt eine lfd. Nummer und die andere (Bildliste) bezieht sich darauf? Und dann führt man die entweder zusammen oder generiert eine Ansicht, die sich aus den Daten aus Excel und den Bildern aus der anderen Liste zusammen setzt?

Zwei weitere Fragen habe ich noch: diese Mitarbeiterliste soll auf der gesamten Seite in verschiedensten Ansichten eingebunden werden (z.B. unter Service als Telefonliste, unter den Bereichen als MA-Vorstellung usw.). Wo genau muss ich sie abspeichern, damit das geht? Das Webpart ist  nicht in den Untersites verfügbar (habe es auf der Homepage-Site abgespeichert).

Kann ich die Unterwebsite von Bereich A, wenn mir das Layout mal gefällt, duplizieren und für B, C, D und E analog anlegen und nur Text und Ansicht der MA-Liste anpassen?

Ganz herzlichen Dank für Deine Hilfe!
chris-tiane

Top-10-Beitragsschreiber
18.849 Beiträge

OK, das mit den Bildern und einer Synchronisierung nach Excel wird eher nicht gehen.

Ansonsten hört sich das für mich einer klassischen Anforderung für SharePoint an. Es gibt irgendwo eine Mitarbeiterliste, am Besten im Verantwortungsbereich derjenigen, die sie pflegen sollen/müssen. Die Bilder könnte man dabei einfach in ein Richtext-Feld einfügen. Die Verteilung dieser Liste übernimmt dann die Suche. Überall wo sie dargestellt werden soll, fügt man ein Suchergebniswebpart ein und konfiguriert es so, daß es nur Ergebnisse aus dieser Liste anzeigt (über den Inhaltstyp oder die URL). Für die Darstellung baut man sich eigene sog. Search Display Templates. Das können für verschiedene Zwecke auch verschiedene Templates sein. Mit etwas Übung geht sowas ziemlich schnell...

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
19 Beiträge

Hallo Andi,

bei Deiner Antwort habe ich verschiedenes noch nicht ganz verstanden - ich arbeite mich ja gerade erst in die SharePoint-Welt hinein. Und Achtung: 2 neue Anfängerfragen am Ende des Texts :-)

  • "irgendwo eine Mitarbeiterliste" heißt irgendwo in Excel oder in Sharepoint?
  • Das Richtextfeld also auch in dieser Excel/Liste?
Mit den Search Display Templates muss ich mich noch beschäftigen. Ich stelle mir das so vor, dass es sich dabei um eine bestimmte Ansicht dieser Liste handelt. Was ich mir v.a. sehr gut vorstellen kann für unsere Telefonliste, die sich manche Kollegen immer noch gern in A4 ausgedruckt neben das Telefon hängen und in denen Frau/Mann, Name, Durchwahl und Bereich in vier Spalten angeordnet sind. Ginge das damit?

Die zweite Frage: Um's Verplatzen finde ich keine Möglichkeit, auf einer Seite den Text zweispaltig darzustellen. Der Weg, den Google mir dazu zeigt, scheint in unserer Version nicht mehr zu existieren oder von der IT deaktiviert worden zu sein.

... oh, doch noch zwei Fragen: Die Navi bricht bei längeren Einträgen diese um was doof aussieht. Kann man die Navi verbreitern? Und: Kann man innerhalb der Navi clustern, d.h. unter "Service" eine Nicht-Überschriftsseite "Formulare", dann alles, was darunter fällt dann eine "Anleitungen" und alles darunter?

Again, Danke!!
Grüße
chris-tiane
Top-10-Beitragsschreiber
18.849 Beiträge

Chris-tiane:
"irgendwo eine Mitarbeiterliste"

Mit dem "irgendwo" meinte ich SharePoint. Irgendwo bezieht sich darauf, daß es völlig egal ist, wo sich die Liste befindet. Am Besten dort, wo sie am einfachsten zu pflegen ist. Wenn sie z.B. von der Personalabteilung gepflegt wird und diese Abteilung ihre eigene Site in SharePoint hat, dann kommt auch die Mitarbeiterliste dorthin.

Verteilt wird das ganze dann über die SharePoint-Suche. Überall, wo die Liste angezeigt werden soll, fügt man ein passend konfiguriertes Suchergebniswebpart ein. Standardmäßig ist die Darstellung der Suchergebnisse nicht besonders schön, aber das kann man mit den Search Display Templates anpassen. Die normalen Item-Templates sind dabei für die Darstellung eines einzelnen Elements verantwortlich. Über ein Control-Template kann man das Drumrum beeinflussen. Wenn Du im Web suchst, findest Du wirklich massenhaft Anleitungen zum Thema. Search driven application ist auch noch ein guter Suchbegriff.

Chris-tiane:
Die zweite Frage: Um's Verplatzen finde ich keine Möglichkeit, auf einer Seite den Text zweispaltig darzustellen

Was genau möchtest Du zweispaltig haben und in welchem Kontext?

Chris-tiane:
Kann man die Navi verbreitern?

Man kann (per CSS), aber davon rate ich ab. Das hat zu viele unschöne Nebenwirkungen und erfordert eine Anpassung auf jeder Website.

Chris-tiane:
Kann man innerhalb der Navi clustern,

Ja, es gibt Überschriften und darunter Links. Gehe in die Websiteeinstellungen. Je nach Konfiguration gibt es dort entweder einen Punkt "Schnellstart" oder "Navigation".

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
19 Beiträge

Andi Fandrich:
Was genau möchtest Du zweispaltig haben und in welchem Kontext?
Mein Bestreben ist es, dass die Intranetseiten nicht nur informativ, sondern auch optisch ansprechend sind, ich würde also Texte z.B. zu den Bereichen gern in zwei Spalten stehen haben weil sie sonst einfach zu breit laufen. Diese Option finde ich aber nicht.

Andi Fandrich:
Ja, es gibt Überschriften und darunter Links. Gehe in die Websiteeinstellungen. Je nach Konfiguration gibt es dort entweder einen Punkt "Schnellstart" oder "Navigation".
Die habe ich gefunden. Aber wenn ich Überschriften definiere und die Unterseiten dem zurordne, verschwinden die Unterpunkte in der Navi, die Oberpunkte werden erst gar nicht angezeigt. Ich wollte eigentlich beides anzeigt bekommen, Überschrift als nicht-klickbares Element und eingerückt o.ä. die Navipunkte der Unterwebsite. Wie muss ich denn da die Einstellung wählen?

Andi Fandrich:
konfiguriertes Suchergebniswebpart
darum werde ich mich dann in den nächsten Tagen mal kümmern, dankeschön! :-)

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

 

Ohne Rang
19 Beiträge

Und auch wenn ich Tabellen einfüge, will ich eigentlich die Breite selbst bestimmen, bisher zieht der die aber über die komplette Breite und das sieht nicht gut aus...

 

Top-10-Beitragsschreiber
18.849 Beiträge

Mehrspaltige Seiten:

das hängt davon ab, wie das Intranet aufgebaut wurde. Wenn Ihr die Veröffentlichungsinfrastruktur verwendet, kann man das über Page Layouts machen. Sonst einfach eine Seite mit SharePoint Designer öffnen und eine weitere Webpartzone einfügen.

Zu dem Problem mit der linken Navigation kann ich sonst aber nichts sagen. Normalerweise funktioniert das wie von mir beschrieben. Habt Ihr da sonst noch etwas verbogen oder etwas von einem Drittanbieter eingebaut oder so?

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Seite 1 von 1 (11 Elemente) | RSS