SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Listen und Funktionen

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 5 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
3 Beiträge
Lana erstellt in 18 Jun 2018 18:58

Hallo zusammen,

ich bin ein Anfänger in SharePoint und brauche Hilfe bei der Lösung einer Aufgabe. Ich muss einen Ausflug organisieren. Die Benutzer können entscheiden, wie lange sie dort bleiben wollen (Spalte1 = Dauer) und ob sie ein Bus oder ein Auto nutzen (Spalte2 = Transport). 

Ich habe eine Liste mit folgenden Spalten:

Spalte1  = Dauer / Typ Auswahl / 6 Stunden, 10 Stunden

Spalte2 = Transport / Typ Auswahl / Bus, Auto

Die Aufgabe: Der Benutzer muss angeben, ob er den Bus oder ein Auto nutzen will. Falls der Benutzer den Bus nutzen UND die Dauer = 10 Stunden, hat er zwei Busmöglichkeiten: um 18:00 Uhr oder um 20:00 Uhr.

Wie könnte man das realisieren?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.804 Beiträge

Da hast Du Dir gleich eine ziemlich schwere Aufgabe ausgesucht (oder sie ist für Dich ausgesucht worden :-) ). Sinnvollerweise macht man das direkt im Formular mit JavaScript. Man gibt der Liste also alle insgesamt benötigten Spalten und steuert per JavaScript wann welches Feld sichtbar ist. Kennst Du JavaScript? Dann kann das eine Option sein.

Die schlechtere Möglichkeit wäre ein Workflow. Man kann dann entweder alle möglichen Felder zur Eingabe anbieten, ein Workflow prüft nach dem Speichern auf Plausibilität und fordert ggf. per Mail zur Korrektur auf. Oder man läßt erstmal nur das Wichtigste eingeben und der Workflow fordert dann falls notwendig zur Eingabe weiterer Daten auf. Das passiert aber alles asynchron und nicht gleich direkt bei der Eingabe.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-10-Beitragsschreiber
18.804 Beiträge

Mir fällt noch was ein: Du kannst auch mit zwei Inhaltstypen arbeiten. Einer für den Ausflug per Auto und einer für den Ausflug per Bus. Der Inhaltstyp für Bus bekommt dann die zusätzliche Spalte für die Abfahrtszeit. Die Benutzer müssen dann aber vor der Eingabe entscheiden, ob sie Bus oder Auto möchten.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
3 Beiträge

Hallo Andi,

Danke Dir für deine Antwort! Ich kenne JavaScript leider noch gar nicht :/ Diese Umsetzung wäre wahrscheinlich am schönsten. 

Ich habe vergessen zu sagen, dass diese Aufgabe sich auf das Thema "Datenqualität" bezieht. Ich muss also den Benutzer  zwingen, die Daten korrekt eingeben. Sonst sollte er eine Fehlermeldung bekommen. Ich habe versucht das mit Überprüfungseinstellungen umsetzen. Ich habe mehrere Variante ausprobiert. Z.B. =WENN(UND(Transport="Bus"; Dauer="10 Stunden"); Busmöglichkeiten; "Null")

Das funktioniert aber nicht :( Ich kriege ständig Fehlermeldungen, wenn ich meine Liste bearbeiten möchte.

Liebe Grüße

Top-10-Beitragsschreiber
18.804 Beiträge

Die Überprüfungseinstellungen habe ich ganz vergessen. Damit könnte das auch gehen, aber ich kann Dir leider auch nicht die genaue Syntax sagen. Im Prinzip muß die Formel WAHR liefern, wenn die Daten gültig sind, sonst FALSCH. Die WENN-Funktion hat bis zu drei Parameter: der erste ist die Bedingung, der zweite die Rückgabe wenn die Bedingung WAHR ist und der dritte wenn die Bedingung FALSCH ist. Hier kannst Du also die WENN-Funktion komplett weglassen, weil die Bedingung alle ja ausreicht.

Du brauchst also ungefähr sowas:
=Transport=Bus UND Dauer=10 UND Busmöglichkeit<>"" (ungleich leer)

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
3 Beiträge

Danke für den Hinweis! So hat es das geklappt:

=WENN(UND(Transport="Bus"; Dauer="10 Stunden"); Busmöglichkeiten <>""; Busmöglichkeiten ="")

 


Seite 1 von 1 (6 Elemente) | RSS