SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Kalender in SharePoint Online einfach aus Office 365 befüllen

bewertet von 0 Usern
Dieser Beitrag hat 1 Antwort | 2 Followers

Top-200-Beitragsschreiber
Beiträge 60

Hallo zusammen,

bei SharePoint on prem haben wir einfach Kalender E-Mailaktiviert und z.B. Servicetechniker haben diesen (z.B.) Einsatzkalender dann in Outlook als Teilnehmer hinterlegt wenn sie sich einen Termin in Outlook hinterlegt haben. So war der Termin auch gleich in SharePoint für die Kollegen sichtbar.

Leider bietet SharePoint Online die E-Mail Aktivierung von Listen nicht mehr. 

Hat jemand eine Idee wie ich trotzdem (userfreundlich) die Möglichkeit bieten kann den Kollegen zu zeigen wo man ist? Habe bereits an Microsoft Flow gedacht (kann leider offenbar keine Appointments weiterleiten) und einfach die Kalender der Leute freizugeben (müssten dann aber private Termine/"nicht Einsätze" auf privat setzen) - hätte aber auch den Nachteil, dass man die Einsätze nicht auf der SharePoint Seite sieht.

Hat jemand von euch mal ähnliches realisiert bzw. wie macht ihr sowas? 

Gruß Philipp

Top-25-Beitragsschreiber
Beiträge 389

Hallo Philipp,

unsere Kunden setzen den Layer2 Cloud Connector ein, um Daten und Dateien zwischen diversen Systemen synchron zu halten. Dieser läuft zentral als Windows Service auf einem Windows Server oder Client, wo alle Endpunkte gut erreicht werden können - also lokal, oder auch in Azure. Anders als bei Flow ist das ganze nicht Event getrieben, d.h. es gehen auch keine Events verloren, wenn die Systeme mal nicht erreichbar sind. Der Abgleich erfolgt regelmäßig, z.B. aller 15-20 Minuten.

Weitere Informationen:
https://www.layer2solutions.com/products/layer2-cloud-connector

Das funktioniert u.a. auch mit Exchange Kalendereinträgen und einer SharePoint Kalenderliste.

Exchange wird beispielsweise so verbunden:
https://www.layer2solutions.com/solutions/general-data-integration/exchange-external-data-integration-sychronization

Einstellungen für weitere Endpunkte finden sich hier:
https://www.layer2solutions.com/solutions/general-data-integration

Die betreffenden Termine können per Exchange Abfragesprache bestimmt werden - man muss also nicht alle Termine synchronisieren.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

Beste Grüße, Frank

 

Seite 1 von 1 (2 Elemente) | RSS