SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Personendetails in Liste

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 7 Antworten | 3 Followers

Top-25-Beitragsschreiber
Weiblich
361 Beiträge
Tiac erstellt in 22 Aug 2017 10:06

Hallo Community,

gerne würde ich eine Liste aufbauen, bei der einen User auswähle und sich die Info's (z.B. E-Mail & Telefon) automatisch füllen.
Über den Kontakt Webpart bekomme ich den User-Name angezeigt, kann die Info's allerdings erst nach einen Klick auf den User sehen.

Besteht denn überhaupt die Möglichkeit ausgewählte User samt deren Info's in einer Liste darzustellen?

Schon einmal vielen Dank für eure Hilfe.
MfG

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-25-Beitragsschreiber
Männlich
378 Beiträge

Tiac,

üblicherweise geht das ja in SharePoint mit der Nachschlage-Funktion zwischen Listen. Voraussetzung sind da allerdings aktuelle Personendaten in einer "normalen" SharePoint Liste. Die User Information List ist ja nur eine hidden list zur internen Verwendung in SharePoint.

Unsere Kunden setzten 3rd Party Tools für die Bereitstellung der Benutzerdaten aus dem AD, CRM, SQL oder anderen führenden Backend-Systemen in SharePoint Listen ein.

Für SharePoint on-premises:
https://www.layer2solutions.com/en/community/FAQs/BDLC/Pages/How-to-build-sharepoint-phonebook-10-minutes.aspx

Für SharePoint Online:
https://www.layer2solutions.com/en/community/FAQs/cloud-connector/Pages/Office-365-AD-Phonebook.aspx

Auf den ersten Blick kann man auch vieles mit PowerShell machen, aber der Teufel steckt ja im Detail. Deshalb besser sofort einsatzbereite, ausgereifte Lösungen.

Beste Grüße, Frank.

 

 

Alle Antworten

Top-25-Beitragsschreiber
Männlich
378 Beiträge

Tiac,

üblicherweise geht das ja in SharePoint mit der Nachschlage-Funktion zwischen Listen. Voraussetzung sind da allerdings aktuelle Personendaten in einer "normalen" SharePoint Liste. Die User Information List ist ja nur eine hidden list zur internen Verwendung in SharePoint.

Unsere Kunden setzten 3rd Party Tools für die Bereitstellung der Benutzerdaten aus dem AD, CRM, SQL oder anderen führenden Backend-Systemen in SharePoint Listen ein.

Für SharePoint on-premises:
https://www.layer2solutions.com/en/community/FAQs/BDLC/Pages/How-to-build-sharepoint-phonebook-10-minutes.aspx

Für SharePoint Online:
https://www.layer2solutions.com/en/community/FAQs/cloud-connector/Pages/Office-365-AD-Phonebook.aspx

Auf den ersten Blick kann man auch vieles mit PowerShell machen, aber der Teufel steckt ja im Detail. Deshalb besser sofort einsatzbereite, ausgereifte Lösungen.

Beste Grüße, Frank.

 

 

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.312 Beiträge

@Frank: erklär mir mal bitte, was Dein Tool im konkreten Fall helfen könnte? Die Personendaten sind ja bereits in SharePoint und es geht nur darum, wir man nach Auswahl einer Person in einem Personenfeld weitere Informationen angezeigt bekommen könnte.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-25-Beitragsschreiber
Männlich
378 Beiträge

Andi,

ich glaube das Übernehmen von Werten aus mehreren Quellspalten bei der Auswahl geht nur bei richtigen Lookups, nicht bei Person/Group Spalten. Deshalb die Empfehlung, Daten als echte SharePoint Liste bereitzustellen - egal welche oder woher sie kommen (kann ja auch SharePoint selbst sein).

Mit welchem Tool man das dann macht - oder z.B. auch mit Workflows - ist jedem selbst überlassen.

Beste Grüße, der Frank.

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.312 Beiträge

Frank Daske:
Deshalb die Empfehlung, Daten als echte SharePoint Liste bereitzustellen

Alles klar, einverstanden :-)

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-25-Beitragsschreiber
Weiblich
361 Beiträge

Hallo,

vielen Dank für die Info's.
Dann werde ich mal schauen wie wir die Daten am schnellsten in eine SP Liste bekommen.

Schönes Wochenende

Top-25-Beitragsschreiber
353 Beiträge

Wenn Du das so machst, musst du auch dafür sorgen das die Daten immer aktuell sind. Das heißt Du baust eine neue Logik zum Darstellen der User-Informationen auf. Diese stehen immer! in der UserInformation-List einer SiteCollection bzw. im UserProfileStore wenn man Ihn benutzt.

Du solltest Dir besser überlegen, wie Du diese Informationen für Deine Lösung verwendet kannst ohne diese nochmal zwischenzuspeichern.

Ohne Rang
4 Beiträge

Ich Interessiere mich auch dafür.

 

Gruß

Sven Schneider

Seite 1 von 1 (8 Elemente) | RSS