SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Link zu Listenanhang in Email

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 4 Antworten | 2 Followers

Top-500-Beitragsschreiber
33 Beiträge
Lissi42013 erstellt in 9 Mrz 2016 17:38

Hallo zusammen,

per Workflow lasse ich eine Email versenden, wenn es einen neuen Listeneintrag gibt.

An das Listenelement muss jeweils 1 Anhang (Bild) angehangen werden.

In die Email möchte ich die URL zu diesem Anhang/Bild einbinden. Meine Lösungsidee ist folgende:

1) Ich erstelle mir eine Hilfsspalte ("Anhang-URL"). Hier soll die "Anhang-URL" als Default-Wert eingetragen werden.

2) In die Email binde ich einen Hyperlink zu der Hilfsspalte ein.

Klappt vom Prinzip her. Problem: Ich weiß nicht wie ich die URL zum Anhang hinbekomme. Ist ja immer eine andere. Hat da jemand eine einfache Idee?

Danke schon mal. :)

Alle Antworten

Top-50-Beitragsschreiber
234 Beiträge

Hier könntest du was finden:

http://www.cool-it.at/blog/Dezember-2014/Attachment-Links-in-SharePoint-2013-Workflow-E-Mai

Grüße

Patrick

Zu meinem SharePoint Blog: afraIT

 

Grüße

 

Patrick

Zu meinem SharePoint Blog: afraIT

Top-500-Beitragsschreiber
33 Beiträge
Hi Patrick, vielen Dank für deine Antwort. Ich habe es schon wie von Cool-IT erklärt probiert, bekomme es aber mit dieser Beschreibung nicht hin. Mir fehlen da einfach ein paar Erklärungsschritte und ich habe leider einige Verständnisprobleme. Gibt es nicht eine ganz einfache Lösung wie man eine Anhang-URL zusammenstellt? Danke nochmal an alle und Grüße.
Top-50-Beitragsschreiber
234 Beiträge

Ich habe bei mir den Anwendungsfall, dass ich das angehängte Bild auf einer Seite anzeige. Dazu hole ich mir wie folgt das Bild (URL) aus der Liste:

<script type="text/javascript">

    $(document).ready(function() {

       

// Rest URL

var requestUri = "/<DeineSeite>/_api/lists/getbytitle('<DeineListe>')/items?$select=ID,Title,Attachments,AttachmentFiles&$expand=AttachmentFiles";

            $.ajax({

                url: requestUri,

                type: "GET",

                headers: { "ACCEPT": "application/json;odata=verbose" },

                success: function (data) {

 

$.each(data.d.results, function (i, item){

                        var title = item.Title;

                        var id = item.ID;

var attachmentUrl = item.AttachmentFiles.results[0];

var elementUrl = "/<DeineSeite>/_layouts/15/listform.aspx?PageType=4&ListId=%7B40EEC71B%2D5B37%2D466A%2DA62B%2D47FCEA645856%7D&ID=" + id + "&ContentTypeID=0x010022800CFFE2D4DC44B7B57596E1F74040";

 

if(attachmentUrl == undefined){

attachmentUrl = "https://www.google.de/" + title;

}

//alert(attachmentUrl.ServerRelativeUrl);

                    })

                },

                error: function () {

                    alert("Fehler beim holen der Elemente");

                }                     

            });

      });      

 

</script>

Hat nichts mit Workflow zu tun, aber vielleicht hilft es ja trotzdem.

 

Grüße

Patrick

Mein Blog: afraIT

Grüße

 

Patrick

Zu meinem SharePoint Blog: afraIT

Top-500-Beitragsschreiber
33 Beiträge
Ohje, da bin ich jetzt absolut raus. Ich habe leider weder die Berechtigung, noch das Wissen um solche Programmierungen umzusetzen. Trotzdem danke! :) Ich habe dennoch gerade eine Lösung gefunden (per Workflow & Infopath) und die ist echt super simpel. Hier mal eine kurze Beschreibung für alle die sie brauchen können: 1) Ich habe eine Hilfsspalte erstellt ("Hilfsspalte 1: Anhang Name", einfache Textzeile). In diese Spalte wird als Standard Wert die Anhang-URL eingetragen. Diese Einstellung habe ich in InfoPath eingerichtet. Also Liste in InfoPath öffnen, Doppelklick auf Feld "Hilfsspalte 1: Anhang Name" auf der rechten Seite. Unter Standardwert auf das Formelzeichen klicken ->"Feld oder Gruppe einfügen" -> "Erweiterte Ansicht anzeigen" -> Anlagen aufklappen (Pluszeichen) -> ":attachmentURL" auswählen. Formular veröffentlichen. Ergebnis: Es wird nicht die wirkliche URL des Anhangs eingetragen, sondern nur der Anhang-Name, z.B. "Muster.jpg". 2) Ich habe eine zweite Hilfsspalte erstellt ("Hilfsspalte 2: Anhang URL") und als "Eine Textzeile" festgelegt. 3) Den Inhalt der "Hilfsspalte 2: Anhang URL" lasse ich von meinem Workflow füllen. Dazu nehme ich die Aktion "Feld im aktuellen Element festlegen". Das Feld ist die "Hilfsspalte 2: Anhang URL" und als Wert habe ich mir die Anhang-URL selber zusammengebastelt. Die besteht aus 4 Teilen: 1. https://[UnternehmenXY].sharepoint.com/sites/[Seitenname]/Lists/[Listenname]/Attachments/ --> dieser Teil ist immer gleich 2. Feld [ID] 3. / 4. Feld [Hilfsspalte 1: Anhang Name] --> Muss alles hintereinander geschrieben werden und ergibt somit die vollständige ID des Elementanhangs. Workflow veröffentlichen. Ergebnis: In die "Hilfsspalte 2: Anhang URL" wird jetzt automatisch die vollständige URL des Anhangs des jeweiligen Listenelements geschrieben. 4) Die Hilfsspalten habe ich in der Ansicht ausgeblendet. 5) In die Email, die aus dem Workflow versendet werden soll, muss jetzt nur noch ein Hyperlink eingebaut werden der sich den Wert aus der "Hilfsspalte 2: Anhang URL" zieht. Den Anzeigentext kann man dann ja frei wählen (bei mir "Link zum Foto"). Fertig! :)
Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS