SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Workflow funktioniert nicht mehr richtig

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 4 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
11 Beiträge
Quaestor erstellt in 24 Aug 2015 15:26

Moin zusammen,

Seit kurzem beschäftige ich mich mit SharePoint2013 und bin bisher auch ganz gut zurecht gekommen, nun soll ich unser Urlaubsmenagement umstellen und dies mit SharePoint verwirklichen. Hierzu habe ich unteranderen Workflows fürs Beantragen und Stornieren des Urlaubes erstellt. Von einen Tag auf den anderen hat dann auf einmal der Stornierungsworkflow nicht mehr richtig funktionert.

Bei genehmigten Antrag wurde ein Eintrag um Kalender erzeugt, dieser soll bei stornierung nun auch wieder gelöscht werden. Um den richtigen Eintrag zu finden werden die rausgesucht, die an dem Datum Anfangen von dem an der storniert werden soll und das Enddatum bis wann die der Urlaub storniert werden soll. Nun muss das Element auch noch den den Benutzernamen von dem haben, der seinen Urlaub stornieren will.

Dies hat wunderbar funktioniert, auch bei schon vielen vorhandenen Eintägen im Kalender, nur auf einmal wird dieser Teil vom Workflow nicht mehr ausgeführt und zwar so, als wenn die Bedingung einfach nicht erfüllt wäre. Habe da aber nichts daran geändert und kann nicht finden woran dies liegen könnte. Eine Fehlermeldung kommt auch nicht und der Workflow arbeitet alles andere auch normal ab, daher die Vermutung, dass er die Bedingung einfach als nicht erfüllt ansieht.

Habe auch schon versucht den Teil einmal raus zu nehmen und neu zu machen, was aber nichts gebracht hat. Habe mich da aber so festgefahren, dass mir aber auch keine andere Überprüfungsmöglichkeit einfällt. Ich habe zwar keine Zeitvorgabe bis wann ich das neue Urlaubsmenagement fertig haben soll, aber nicht weiter zu kommen frustiert ungemein. Das bissherige Urlaubsmenagement ist eine Zettelwirtschaft und ich bin der einzige, der sich bissher etwas genauer mit SharePoint beschäftigt hat.

Wenn jemand eine Idee hat warum der Workflow mir auf einem den Dienst verweigert oder andere Ideen für das finden des zu löschenden Kalendereintrages hat; würde mich das sehr freuen und hoffentlich weiterbringen.

Gruß Quästor

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-10-Beitragsschreiber
19.009 Beiträge

Warum das jetzt plötzlich nicht mehr funktioniert, kann ich aus der Ferne auch nicht sagen. Vielleicht hat sich die Zeitzone oder sonstige Regionaleinstellungen geändert. Aber...

Quaestor:
Um den richtigen Eintrag zu finden werden die rausgesucht, die an dem Datum Anfangen von dem an der storniert werden soll und das Enddatum bis wann die der Urlaub storniert werden soll

...das ist extrem unsauber. Was machst Du, wenn zwei genau zum selben Zeitraum Urlaub haben möchten?

Um dieses Problem zu lösen, gibt es in relationalen Datenbanken sog. Fremdschlüssel. In SharePoint realisiert man das mit Nachschlagefeldern (lookups). Lege also im Kalender eine neue Nachschlagespalte auf die Anträge an. Wenn der Workflow das Kalenderelement erzeugt, setzt Du die Nachschlagespalte auf die ID des Antrags. Später kannst Du dann jederzeit zu jedem Antrag genau den richtigen Kalendereintrag finden.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
19.009 Beiträge

Warum das jetzt plötzlich nicht mehr funktioniert, kann ich aus der Ferne auch nicht sagen. Vielleicht hat sich die Zeitzone oder sonstige Regionaleinstellungen geändert. Aber...

Quaestor:
Um den richtigen Eintrag zu finden werden die rausgesucht, die an dem Datum Anfangen von dem an der storniert werden soll und das Enddatum bis wann die der Urlaub storniert werden soll

...das ist extrem unsauber. Was machst Du, wenn zwei genau zum selben Zeitraum Urlaub haben möchten?

Um dieses Problem zu lösen, gibt es in relationalen Datenbanken sog. Fremdschlüssel. In SharePoint realisiert man das mit Nachschlagefeldern (lookups). Lege also im Kalender eine neue Nachschlagespalte auf die Anträge an. Wenn der Workflow das Kalenderelement erzeugt, setzt Du die Nachschlagespalte auf die ID des Antrags. Später kannst Du dann jederzeit zu jedem Antrag genau den richtigen Kalendereintrag finden.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
11 Beiträge

Danke für die schnelle Antwort.

Das dies eine unsaubere Art der Überprüfung ist habe ich mir schon gedacht, mir fiel nur keine andere ein.

Habe beim durchforsten auch immer Hinweise auf die ID gefunden, nur sind die Workflows fürs buchen und stornieren 2 verschiedene (eine Liste mit dem Namen Urlaub beantragen und eine mit Urlaub stornieren) und der zum stornieren soll den Eintrag von alleine finden und die ID von dem Stornierung ist ja eine andere als die von dem Antrag, oder kann ich die auch irgendwie übergeben? Bisher muss zum stornieren angegeben werden von wann bis wann storniert werden soll, sollte man das jetzt ändern auf die ID von den Antrag der storniert werden soll?

Gruß Quästor

Top-10-Beitragsschreiber
19.009 Beiträge

Also entweder Du packst das einfach in eine einzige Liste, oder man muß beim Stornieren eben nicht von wann bis wann angeben, sondern den Antrag, den man stornieren möchte.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
11 Beiträge

Habe jetzt beides in einer Liste und mit der ID. Scheint zu funktionieren, hoffentlich bleibt das auch so ;)

Danke für die Hilfe :D

Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS