SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Sharepoint mittels ODBC Treiber an MySQL - DB

bewertet von 0 Usern
Dieser Beitrag hat 6 Antworten | 2 Followers

Top-200-Beitragsschreiber
Beiträge 68
Script1 erstellt: 28 Apr 2014 15:58

Hi zusammen,

ich hab da mal ein kleines Problem und bin im mom ein wenig am Verzweifeln ;)

Ich würde gerne aus meinem Sharepoint heraus (Liste / Externe Daten) auf eine MySQL - DB zugreifen. Jetzt habe ich auf meinem SP-Server schon einmal einen ODBC - Treiber für MySQL installiert in der Hoffnung so irgendwie auf die DB zukommen...doch leider weiß ich gerade nicht so ganz wie ich das realisieren soll :D

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Gruß 

Top-10-Beitragsschreiber
Beiträge 18.977

Den Treiber brauchst Du ohnehin. Aber den Zugriff auf MySQL kann man nicht einfach zusammenklicken, sondern muß ein sog. Custom Connectivity Assembly entwickeln. Hier ein Beispiel: http://code.msdn.microsoft.com/office/SharePoint-2010-Creating-a-02fd8357

(Ist zwar für 2010 funktioniert aber genauso in 2013)

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-25-Beitragsschreiber
Beiträge 391

Falls Du nichts entwickeln willst ;-) geht's auch mit 3rd Party Tools in ein paar Minuten:

https://www.youtube.com/watch?v=yEUeLtIA84c

Das Beispiel ist für Microsoft SQL Server. Für MySQL funktioniert das ähnlich. Der 64-Bit ODBC Treiber muss dazu am SharePoint installiert sein und eine 64-bit ODBC DSN eingerichtet sein, z.B. unter dem Namen MyDSN.

Der Connection String ist dann ganz einfach DSN=MyDSN
Datenbankabfragen kann man dann wir üblich verwenden.

Ich hoffe mal das hilft Dir weiter.

Beste Grüße, Frank

 

Top-200-Beitragsschreiber
Beiträge 68

Danke für eure Antworten :) Das Tool schaut super aus nur leider kommt eine kostenpflichtige Lösung für mich nicht in Frage :(

Die Custom Connectivity Assembly schaut recht kompliziert aus..habe bis jetzt allerdings keine gezielte Lösung für eine Verbindung zu mysql gefunden :(

Morgen mal weiter schauen ;)

Top-200-Beitragsschreiber
Beiträge 68

Hi all,

noch einmal eine andere Frage..ich habe jetzt mit dem REST-Service ein wenig rumgespielt..gibt es hier eine Möglichkeit diese Daten auch dauerhaft in eine Sharepoint Liste zu speichern?

Gruß

Top-10-Beitragsschreiber
Beiträge 18.977

Die Möglichkeit gibt es schon, aber dann mußt Du diese Schnittstelle ja vollkommen selbst entwickeln. Ich würde da lieber auf etwas vorhandenes setzen.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-25-Beitragsschreiber
Beiträge 391

Wie gesagt, um die Ecke (naja zumindest in Deutschland ;-) gibt's für 750€ eine fertige und vieltausendfach international eingesetzte Lösung zur Integration von Fremddaten, die zudem noch ganz andere Sachen kann:

http://www.layer2.de/de/produkte/Seiten/SharePoint-Business-Data-List-Connector.aspx

Wer am SharePoint nichts fremdes installieren will, der ist hier gut bedient (ab 399€):

http://www.layer2.de/de/produkte/Seiten/SharePoint-Cloud-Connector.aspx

Da wird mit SharePoint nur per REST kommuniziert und mit der Datenbank über ADO.NET. Es sind keine Änderungen / Installationen an der Datenbank oder am SharePoint erforderlich. Das Tool läuft als Windows Service auf irgendeinen Rechner im Netz und gleicht die Daten in Datenbank und Liste ab. Dabei werden jeweils nur Änderungen ausgeführt, d.h. alle Leistungsmerkmale von Listen bleiben erhalten und können mit höchster Verfügbarkeit, Performance und Sicherheit verwendet werden - wie in echten Listen eben.

MfG, Frank

 

Seite 1 von 1 (7 Elemente) | RSS