SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Workflow Fälligkeitsdatum

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 10 Antworten | 2 Followers

Ohne Rang
6 Beiträge
Rob erstellt in 10 Okt 2013 6:58

Guten Tag

Auf die Seite , habe ich ein Workflow angeschaut und implementiert, aber es klappt nicht. Ich habe es so gemacht:http://sharepointcommunity.de/forums/t/7658.aspx

<Wenn> (Aktuelles Element):Status, <ungleich> Abgeschlossen.

<Aktion> E-mail (an mich)

Es klappt nicht.

Meine Situation ist so: ich will dass jede Zuständige Person eine Benachrichtigung nach den Fälligkeitsdatum bekommt

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.371 Beiträge

WAS genau klappt denn nicht? Beim E-Mail-Dialog im Workflow Designer kann man nicht nur eine Mailadresse fest eingeben, sondern auch auf den Button rechts neben dem Eingabefeld klicken und so eine dynamische Adresse setzen, z.B. immer denjenigen, der das aktuelle Element erstellt hat.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
6 Beiträge

Vielen Dank für die Antwort.

Ja, die dynamische Adresse habe ich festgelegt, aber niemand bekommt ein email wenn die Datum abgelauft ist. Ich habe ein test gemacht, auf eine Aufgabe wurde die Datum geändert. Beispiel: Erfassen am: 01.08.2013 und Fälligkeitsdatum geändert auf 30.08.2013, Ich bekomme keine E-Mail.

Vielen dank 

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.371 Beiträge

Und wie prüfst Du das Fälligkeitsdatum? Beachte auch, wenn der Workflow bei Neuanlage startet und dann auf das Fälligkeitsdatum wartet, bekommt er spätere Änderungen nicht mit.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
6 Beiträge

Ich habe auf eine Laufenden Aufgabe die Fälligkeitsdatum geändert. Könnte sein dass der Workflow  nicht auf diese änderung reagiert.

Noch anders:

Wenn ich die Aufgabe Ofnne, sehe ich das es keine Workflow hat.  Steht auf die info:   "Momentan sind keine Workflows vorhanden, die für dieses Element gestartet werden können"

 

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.371 Beiträge

Das hängt davon ab, welche Startoptionen Du für den Workflow festgelegt hast. Wenn manuelles Starten nicht erlaubt ist, dann erscheint eben die von Dir erwähnte Meldung.

Edit: oder eben der Workflow läuft bereits für dieses Element. Jeder Workflow kann immer nur einmal pro Element laufen.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-150-Beitragsschreiber
Weiblich
99 Beiträge

Hallo,

 

was passiert, wenn man unter Fälligkeitsdatum nichts einträgt, aber bei einem Aufgabenprozess trotzdem einträgt, dass Erinnerungsmails nach Ablauf verschickt werden sollen. Passiert dann einfach nichts?

 

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.371 Beiträge

Kann ich nicht sagen - versuche es doch (und berichte dann hier) :-)

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-150-Beitragsschreiber
Weiblich
99 Beiträge

ok, werde ich machen.

Ich versuche ein Fälligkeitsdatum zu erstellen.

Im WF trage ich unter Datum ein und schreibe es in ein ausgeblendetes Feld. Dann soll in einem berechneten Feld ausgerechnet werden: 

=TAG(Startdatum+7)

hab auch probiert =TAG([Stardatum]+7), aber gleicher Fehler.

Allerdings bekomme ich für heute als Ergebnis heraus: 31.12.1899

Kannst du mir bitte sagen, was ich falsch mache?

Top-150-Beitragsschreiber
Weiblich
99 Beiträge

Damit hat es geklappt: =DATUM(JAHR([Startdatum]);MONAT([Startdatum]);TAG([Startdatum])+7)

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.371 Beiträge

Du hättest auch ganz simpel =[Startdatum]+7 schreiben können ;-)

Datumswerte sind intern Zahlen, bei denn der ganzzahlige Anteil die Tage sind und der Dezimalteil gibt die Stunden, Minuten und Sekunden.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Seite 1 von 1 (11 Elemente) | RSS