SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Zusätzliche Dll in Wsp ausliefern

bewertet von 0 Usern
Beantwortet (ungeprüft) Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 3 Antworten | 2 Followers

Ohne Rang
8 Beiträge
Stan erstellt in 9 Dez 2011 14:40
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Hallo,

ich habe mir für die WebPart-Entwicklung ein paar eigene WebControl gebastelt, diese verwende ich in verschiedenen WebParts und habe sie deshalb in eine eigene Library ausgelagert. Und deshalb meine Frage:

Ist es möglich die Dll, die ja bekanntlich aus der Library entsteht mit in die Wsp-Datei des WebParts zu kompilieren?

Das wäre eine Erleichterung beim deployen.

Danke

Alle Antworten

Top-100-Beitragsschreiber
122 Beiträge

Hi Stan,

ja das geht. Ich mache das immer so das ich einen Ordner "GAC" im Projekt anlege. Dort lege ich die Datei hinein. Im Package im tab Advanced füge ich die DLL dann hinzu. Nicht vergessen die Controls als SAFE zu registrieren.

Gruß
Christian Groß

SharePoint Solutions - www.solutions2share.net

Top-10-Beitragsschreiber
19.019 Beiträge

Man muß dabei nur aufpassen: wenn man eine Solution, die die gemeinsam genutzte Assembly enthält, zurückzieht (warum auch immer), dann wird diese Assembly aus dem GAC entfernt und steht damit auch den anderen Solutions nicht mehr zur Verfügung. Besser ist es IMHO die gemeinsamen Komponenten in eine eigene Solution zu packen.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-50-Beitragsschreiber
235 Beiträge

Doppelklick auf dein package -> unten auf "Erweitert" -> deine Assembly in der Liste "Zusätzliche Assemblys" eintragen. hier kannst du auch gleich einstellen, ob diese sicher ("Save") ist.

Seite 1 von 1 (4 Elemente) | RSS